Golds(ch)ätze

Ulrikes Golds(ch)atz-Gedanken-Kiste

"Miteinander reden ist wie Brot schneiden"

„Respekt. Der Universalschlüssel im Miteinander"

In meinen Coachings und Trainings dreht sich so gut wie alles um das menschliche Miteinander. Oft stelle ich die Frage nach den Werten, nach dem was mir, was dir im Leben wichtig ist. Bei mir steht Respekt an erster Stelle, weil er die Eintrittskarte zu meinem Gegenüber ist. Doch Respekt ist keine Einbahnstraße. Ich erwarte auch von meinem größten Sparringspartner ein gewisses Maß an Respekt. Ich gehe sogar soweit zu behaupten, dass Respekt, ebenso wie Würde ein Menschenrecht ist. Manchmal sage ich auch: "Respekt ist nicht alles, doch ohne Respekt ist alles nichts"

Wie siehst du das? Wie wichtig ist dir Respekt im Miteinander? Wo vermisst du ihn aktuell? Wie respektvoll begegnest du den Menschen in deiner privaten oder beruflichen Umgebung?

Ich wünsche dir viele offene Türen, die du mit diesem Universalschlüssel-Wert öffnen kannst und immer wieder auch einen Tropfen Öl, wenn er kurzfristig mal klemmen sollte.

Für alle, die sich intensiver damit auseinandersetzen wollen, empfehle ich mein Ratgeber-Buch „Runter von der Macht-Wippe! Souverän umgehen mit Autorität": www.beziehungspunkte.de/runter-von-der-machtwippe

„Menschen sind Rohdiamanten, die strahlen wollen."

In meiner Praxis oder auch im Training stelle ich immer wieder mal diese Frage: „Was magst du, schätzt du an dir?“ Da kommt erst einmal lange nichts. Leichter fällt es meinen Klient:innen oder Teilnehmer:innen, wenn ich diese Frage nach einer Fantasiereise stelle. Sie haben gedanklich ein Bergwerk voller Edelsteine besucht, von denen sie nun einige ans Tageslicht bringen sollen. Genau wie Rohdiamanten erst mit Schleifen und Polieren Glanz und Schönheit entwickeln, sind unsere Talente und Fähigkeiten auch nicht direkt und auf den ersten Blick erkennbar.

Daher meine Fragen an dich: Welche ungeschliffenen Diamanten schlummern in dir? Welche Talente, Fähigkeiten möchtest du gerne auf die Straße bringen? Was wäre ein erster Schritt, ein erster Schliff?

Frag dich aber auch: Welcher Edelstein möchte mal wieder poliert werden? Welche Facette von mir darf in den nächsten Stunden oder Tagen richtig glänzen und strahlen?

Möchtest du mehr wissen, wünschst du dir Hilfe und Unterstützung beim Schürfen, Schleifen und Polieren? Dann wirst du hier fündig: www.beziehungspunkte.de/persoenlichkeit/